Erste Etappe – Käse – Wind – und Schafe

Texel= Hollands größte Insel war unser erstes  Ziel mit unserem TrauMobil auf dem Campingplatz in Den Hoorn (Loodsmansduin) zusammen mit unserer ältesten Tochter mit Familie (und deren Wohnwagen).

Den Hoorn ist ein kleines Dorf im Süden von Texel. Von diesem Ort aus ist man in wenigen Kilometern am Nordseestrand, im Wald oder in einem der vielen Naturschutzgebiete. Kaum hat man den Ortsausgang verlassen, befindet man sich direkt im Bauernland mit den typischen texelschen Schafställen und mehr als tausend Schafen.

Letztere führten zwangsweise dazu, den guten Käse zu probieren, den wir in einer Käserei erstanden. Die Insel erkundeten wir mit den mitgebrachten Fahrrädern, wobei uns der scharfe Nordseeewind teilweise sehr zu schaffen machte.

Ausflugsziele waren unter anderem:

De Koog (mit langem Strand und schöner Fußgängerzone)

Den Burg (Hauptstadt von Texel mit Kirchen, Markt und gutem Esssen)

Oudeschild (Campingladen*, Windmühle, Kaap Skil – Museum der Jutter  und Seeleute)

De Cocksdorp (Freizeitbad, Leuchtturm)

* Beim ersten längerem Camping erproben mussten wir leider feststellen, dass die neu gekauften,  erst drei Mal benutzten Campingstühle zu billig waren. Fazit: Sie brachen unter unserem Normalgewicht zusammen und wir mussten uns dann im o.g. Campingladen neue Stühle kaufen; wir hoffen, sie halten länger.

Das erwünschte Baden im Meer wurde uns leider aufgrund des zu starken und kalten Windes versagt.

Dennoch konnten wir die gemeinsame Zeit genießen, bei geselligen Abenden mit Spielen, Musizieren,  vielen Fahrradtouren, gegenseitigem Bekochen und guten Gesprächen und viel Kinderbespaßung. Einmal waren wir sogar in einem verwunschenen Wald und fühlten uns leicht beobachtet.

Unsere Wege mit unserer Tochter und deren Familie trennten sich nach der Übersetzung mit der Fähre auf das Festland und wir reisten weiter über Bremerhaven, Hamburg, Lüneburg und Berlin.

Bis zur nächsten Etappe auf einer anderen Insel…

SuMi

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.