„Wer bin ich, wenn ich bin …

„Wer bin ich, wenn ich bin,

was ich habe und dann verliere, was ich habe?“(Erich Fromm)

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und so langsam auch unsere Zeit hier in Sankt Augustin, zumindest für die nächsten Jahre, während der wir unterwegs sind.

Im Januar ist unser Notartermin, bei dem der Hausverkauf dann abgeschlossen ist; ab dann läuft die Zeit rückwärts für uns zum Ende Mai, weil wir dann unser Haus an die Käufer übergeben werden.

Unsere Wohnung hat sich schon deutlich geleert, es ist aber nach wie vor noch viel zu regeln, zu überlegen zu tun, zu verschenken, zu verkaufen etc. Man glaubt nicht, wie viel Dinge sich über die wenigen Jahre, wo wir hier in Sankt Augustin gewohnt haben, angesammelt haben. Aber nun ja, jetzt ist der richtige Zeitpunkt, sich von diesen Dingen zu trennen, die wichtigsten Dinge zu behalten und sich dann auf unsere Reise zu machen  (siehe oben den Spruch von Erich Fromm).

Ich bin immer wieder beeindruckt von Susanne, die sich so wunderbar mit mir zusammen in unser großes Vorhaben einfühlen kann, das macht mir richtig Freude!

Micha

3 Antworten auf „„Wer bin ich, wenn ich bin …“

  1. Hallo ihr Zwei,
    heute bin ich auf Eure Seite gegangen und muss sagen,vom Lesen alleine kann man sich schon vorstellen das es anstrengend war und Nervenstärke erforderte.
    Als ich von Eurem letzten Frühstück im Haus las bekam ich sogar Herzklopfen und konnte Eure wehmütigen Gefühle nachvollziehen.
    Die Vorfreude auf Euer kommendes Erlebnis macht es jetzt sicher wieder wett.
    Ich werde Eure Europatour mit großem Interesse verfolgen.
    Also noch einmal alles erdenklich gute für Eure sicherlich spannende Tour.
    Bleibt gesund und kommt überall heil ans Ziel und wieder zurück.
    Herzliche Grüße,
    Renate Aust

    1. Hallo Renate,

      vielen Dank für deine guten Wünsche. Wir freuen uns, wenn du unsere Reise weiterhin verfolgst und uns gerne noch weitere Kommentare schreibst.

      Viele Grüße

      Susanne und Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.