Von Vorbereitungen, Verpflichtungen, Verzweifeln und Vertrauen= 4xV

 

Was ist noch alles zu tun? Die Zeit der Vorbereitungen erscheint uns als besondere Planung unserer eigentlichen möglichst „nicht-planenden-Reise“. Da ist an so vieles zu denken, von den Anträgen der Versicherungen, Bankkonten Überprüfungen, Ausweisen beantragen, Wichtiges zu erledigen für das Wohnmobil sowohl als Fahrzeug, als auch unsere Wohnstätte; Post- Umstellungsanträge; die Suche nach einer für uns praktikablen „Unterstell-Möglichkeit“ unserer verbleibenden Möbel; das Verkaufen von nicht mehr gebrauchten Dingen und Möbeln und Gesundheitschecks, wie Impfungen oder Untersuchungen… All das führt unweigerlich hin und wieder zum Verzweifeln, zumal wir ja alles erledigen, während wir auch noch unseren Berufen und anderen Tätigkeiten nachgehen.

Manchmal stoßen wir tatsächlich an unsere Grenzen,
„Von Vorbereitungen, Verpflichtungen, Verzweifeln und Vertrauen= 4xV“ weiterlesen